Blumenriviera

Kategorie: Kurzreisen
19.04.19 - 22.04.19
4 Tage (Ostern)
Preis: CHF 835.00

Blumenriviera – so wird die italienische Riviera zwischen Genua und Frankreich genannt. Die Natur hier im westlichen Ligurien ist zerklüftet und doch verfüh-rerisch. Die ganze Küste ist ein einziger Garten. Farbenfroh durch das intensive Grün der Palmen, das silbrige Schimmern der Olivenhaine und die verschiedenen Blautöne des Meeres. In diesem milden Mittelmeerklima gedeihen Orangen- und Zitronenbäume und die unterschiedlich-sten Blumen, viele Kräuter, ja sogar ex-otische Pflanzen. Geniessen Sie ein ein paar Frühlingstage am Mittelmeer.

1. Tag: Freitag, 19. April

Brienz – Diano Marina

05.30 Uhr ab Meiringen (weitere Einsteigeorte nach Absprache) via Brienz – Interlaken – Spiez – Thun – Bern – Freiburg – Greyerzersee. Durch den Grossen St. Bernhard verlassen wir die Schweiz. Durchs Aostatal via Turin und Savona gelangen wir auf die Riviera-Autobahn und erreichen Diano Marina.

2. Tag: Samstag, 20. April

San Remo – Dolceaqua

Der Küstenstrasse entlang gelangen wir nach San Remo – sie gilt als die schönste Blume der ligurischen Küste. Palmenpromenaden, schicke Strassencafés und die romantische Altstadt sowie die vielbesuchten Märkte lassen keine Langeweile aufkommen. Weiter geht es auf der Via Aurelia, gesäumt vom tiefblauen Meer und der herrlichen mediterranen Vegetation, durch Ospedaletti und Bordighera. Vorbei an Olivenhainen und den Weinbergen des «Rossese» durch das Nervia Tal nach Dolceaqua. Die imposante Burgruine, die schmalen verwinkelten Gässchen mit den typischen Steinhäusern und die mittelalterliche Brücke werden auch Sie beeindrucken.

3. Tag: Sonntag, 21. April

Monaco – Monte Carlo

Ausflug in das Fürstentum Monaco. Schon das eindrückliche Panorama bei der Anreise entlang der Küste auf der Blumenautobahn wird Sie begeistern. Sie haben genügend Zeit für Besichtigungen. Entdecken Sie die prächtige Altstadt und den Fürstenpalast mit der berühmten Wachablösung. Mittagessen individuell. Im späteren Nachmittag fahren wir auf der Grand Prix Rennstrecke nach Monte Carlo weiter. Eleganz und Luxus sind hier ganz selbstverständlich.

4. Tag: Montag, 22. April

Diano Marina – Brienz

Via Savona – Alessandria an den schönen Lago Maggiore. Bald schon erreichen wir Stresa – ein reizender, eleganter Kurort direkt am See. Prächtige Villen und zauberhafte Blumengärten laden zum Verweilen ein. Freier Aufenthalt und Mittagessen. Nachmittags Weiterfahrt via Domodossola und über den Simplonpass ins Wallis. An Montreux und Freiburg vorbei erreichen wir am Abend wieder unsere Einsteigeorte.


Wir wohnen in einem schönen ****Grandhotel in Diano Marina, einem der beliebtesten Ferienorte Liguriens. Das Hotel liegt direkt am Meer mit eigenem Sandstrand und mit einem grossen Schwimmbad. Umgeben wird das Hotel von einem herrlichen Park mit alten Olivenbäumen, Palmen, Feigen- und Zitronenbäumen. Die Zimmer sind komfortabel ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC und Klimaanlage. Eine mediterrane Küche verwöhnt Sie mit köstlichen Gerichten.


Pauschalpreis

Fr.

835.—

Einzelzimmerzuschlag 

Fr.

140.—

Annullationskosten/SOS-Versicherung

Fr.

32.—

Frühbucherrabatt bis 31.1.

Fr.

25.—

 

Inbegriffene Leistungen

  • Fahrt mit modernem 5-Sterne Flück-Car
  • Unterkunft im Doppelzimmer, HP
  • Reiseleitung am 2. Tag

 

Währung

Euro €


Dateien

Buchungsanfrage