Opernfestspiele Verona

Kategorie: Musikreisen
27.07.18 - 29.07.18
3 Tage
Preis: CHF 765.00

Das römische Amphitheater inmitten der historischen Altstadt von Verona ist Schauplatz der weltbekannten Opernfestspiele, welche jedes Jahr im Juli und August stattfinden. Geniessen Sie die einzigartige Atmosphäre inmitten der 16'000 Zuschauer, mit stimmgewaltigen Chören und der farbenprächtigen Szenerie auf der Bühne sowie dem dunklen Sternenhimmel als natürliches Dach über der Arena. An diesem Wochenende werden die Opern „Aida“ und „Nabucco“, beide von Giuseppe Verdi, gespielt. Sie haben die Wahl zwischen den beiden Opern, es besteht aber auch die Möglichkeit, beide Vorstellungen zu besuchen.

Die Vergangenheit ist in Verona allgegenwärtig. Das gilt für Julias Balkon, aber auch für die grossartigen Skaliger-Gräber. Doch Verona hat viel Zeitgenössisches zu bieten: liebevoll gepflegte Strassen, angeregtes Treiben in den ausgezeichneten Restaurants, fast unbegrenzte Einkaufsmöglichkeiten und nicht zuletzt die ideale Lage in der Nähe des Gardasees. Das alles und noch viel mehr bewirkt mit grosser Wahrscheinlichkeit auch bei Ihnen Liebe auf den ersten Blick für diese Stadt.

1. Tag  Freitag, 27. Juli

Brienz – Verona

06.30 Uhr ab Interlaken (weitere Einsteigeorte nach Absprache) via Brienz – Meiringen – Brünig – Seelisberg – Gotthard – ins Tessin, wo wir das Mittagessen einnehmen. Über die Autobahn – Chiasso – Milano gelangen wir nach Verona. Ankunft am Nachmittag und Zimmerbezug im Hotel im Zentrum von Verona. Am Abend haben Sie die Möglichkeit zum Besuch von «Aida», einer Oper in vier Akten. Uraufführung war 1871 in Kairo und die Handlung spielt in Memphis und Theben in Ägypten zur Zeit der Pharaonen.

2. Tag  Samstag, 28. Juli

Verona

Am Vormittag erwartet uns die Reiseleitung zu einer Stadtführung. Verona ist eine der ältesten, schönsten und ruhmreichsten Städte Europas. Am besten überzeugen Sie sich selbst davon. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erleben Sie nach dem individuellen Abendessen das pulsierende Leben auf der Piazza Bra! Um 21.00 Uhr beginnt «Nabucco», eine Oper in vier Akten. Uraufführung war 1842 in Mailand und die Handlung spielt in Jerusalem und Babylon im Jahr 587 vor Christus.

3. Tag  Sonntag, 29. Juli

Verona – Brienz

Nach dem Frühstück müssen wir schon wieder Abschied nehmen von Verona. Die Heimreise führt uns auf direktem Weg in die Schweiz zurück. Im Tessin individuelles Mittagessen und anschliessend
Weiterfahrt zu den Einsteigeorten.


Sie wohnen in einem gehobenen Mittelklassehotel im Zentrum von Verona. Zu Fuss haben Sie ca. 15 Gehminuten zur Arena. Alle Zimmer verfügen über Bad/Dusche und WC, Telefon, TV, Minibar und Klimaanlage.


Pauschalpreis

Fr.

765.—

Einzelzimmerzuschlag 

Fr.

215.—

Karte Kat. Gradinata numerata 1. Rang am 27.7.

Fr.

155.—

Karte Kat. Gradinata numerata 1. Rang am 28.7.

Fr.

155.—

Annullationskosten/SOS-Versicherung

Fr.

29.—

Frühbucherrabatt bis 28.2.

Fr.

25.—

 

Inbegriffene Leistungen

  • Fahrt mit modernem 5-Sterne Flück-Car
  • Unterkunft im Doppelzimmer, ZF
  • Stadtführung Verona

 

Währung

Euro €


 

Dateien

Buchungsanfrage