Dalmatien – Traumküste an der Adria

16.06.18 - 25.06.18
10 Tage
Preis: CHF 2195.00

Kroatien ist bekannt als eine der einzigartigsten und farbenprächtigsten Landschaften am Mittelmeer. Seit ein paar Jahren gehört das Land wieder zu einer der beliebtesten Feriendestinationen des Mittelmeerraumes. Ein Land voller Kultur, Geschichte und faszinierenden Naturschönheiten. Romantische Fischerhäfen, alte Städtchen, Karstlandschaften, wunderbare Nationalparks sowie die mediterrane Vegetation mit ihren schattenspendenden Pinienwäldern bieten viel Raum zur Erholung und Entspannung.

Die Plitvicer Seen sind der bekannteste kroatische Nationalpark und wurden in die UNESCO-Liste des Weltnaturerbes aufgenommen. Der Hauptanziehungspunkt dieses einzigartigen Parks sind 16 grössere und kleinere Seen mit kristallklarem, blaugrünem Wasser. Die Seen sind durch schäumende Kaskaden und rauschende Wasserfälle miteinander verbunden.

Die unvergleichliche Inselwelt mit 1185 kleinen und grossen, bewohnten und unbewohnten Inseln prägen den Charakter des Landes. Azur, Smaragd, Tannengrün und Felsengrau, das sind die Farben der dalmatinischen Küste, einer Region, in der sich Wasser und Land eng umschliessen. Hier finden Sie wunderschönes Küstengebiet mit langen Kiesstränden, versteckten Buchten und kristallklarem, sauberem Wasser. Das milde Klima ist gewürzt mit dem Aroma von Ginster, Salbei, Lavendel, Pinien und Weinreben. Die mittelalterliche Stadt Dubrovnik gilt als „Perle der Adria“. Die intakte Stadtmauer gibt der alten Seefahrerstadt ihr einmaliges Gesicht.

1. Tag  Samstag, 16. Juni

Brienz – Lienz
06.00 Uhr ab Interlaken (weitere Einsteigeorte nach Absprache) via Brienz – Meiringen – Brünig - Luzern – über den Hirzel – dem Walensee entlang. Bei Feldkirch passieren wir die Grenze zu Österreich. Weiterfahrt über die Arlbergroute – Kitzbühel – Pass Thurn – durchs Pinzgau und durch den Felbertauerntunnel gelangen wir nach Lienz.

2. Tag  Sonntag, 17. Juni

Lienz – Ljubljana – Plitvice

Wir verlassen Lienz und fahren nach Ljubljana, der Hauptstadt Sloweniens. Freier Aufenthalt und Zeit zum Mittagessen. Am Nachmittag fahren wir über Karlovac zu den Plitvicer Seen.

3. Tag  Montag, 18. Juni

Nationalpark Plitvicer Seen

Heute erkunden wir die weiten Waldlandschaften im Naturschutzgebiet der Plitvicer Seen. Der Park umfasst das Quellgebiet des Flusses Korana und ist von dichten Buchen-, Tannen- und Fichtenwäldern umgeben. Neben Seen und Wäldern zieren auch mehrere Höhlen, Quellen und Blumenwiesen den Park, und zahlreiche seltene Tierarten sind hier heimisch. Während einer Führung mit Fahrt im Panoramazug und Elektroboot erleben wir die Naturschönheiten hautnah. Anschliessend freier Aufenthalt. Abends erwartet uns ein traditionelles Abendessen nach einheimischer Art. Geniessen Sie die kroatische Gastfreundschaft.

4. Tag  Dienstag, 19. Juni

Plitvice – Dubrovnik

Die Reise geht weiter südwärts nach Dalmatien, die bekannteste kroatische Region. Ein Raum der Sonne, des Meeres, der immergrünen Vegetation, der Oliven, des Weins, des Fisches, der Lieder, der malerischen Ortschaften, mit einem Wort – ein echtes Mediterranée. Entlang dem landschaftlich schönsten Teil der dalmatinischen Küste, vorbei an romantischen Buchten und Dörfern gelangen wir nach Makarska mit seiner traumhaften Palmenpromenade. Geniessen Sie hier den freien Mittagshalt. Der Küste entlang – durch das Neretva-Delta fahren wir nach Dubrovnik.

5. Tag  Mittwoch, 20. Juni

Dubrovnik

Am Vormittag machen wir einen geführten Rundgang durch die unter dem Schutz der UNESCO stehende Stadt. Diese ist durch die ausgezeichnet erhaltenen Stadtmauern und Türme, durch Hunderte von berühmten öffentlichen Gebäuden, Kirchen, Häusern und Palästen so einmalig, dass ihr individuelles Gepräge in ganz Europa nur mit Venedig oder Amsterdam verglichen werden kann. Besichtigung der Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten wie dem Franziskanerkloster mit der Apotheke und Kathedrale. Freies Mittagessen und am Nachmittag individueller Aufenthalt. Entdecken Sie die Stadt oder entspannen Sie im Hotel.


6. Tag  Donnerstag, 21. Juni

Dubrovnik – Mostar - Sibenik

Heute machen wir einen Abstecher nach Mostar, einer Stadt am Neretva-Fluss in Bosnien-Herzegowina. Auf einer Führung sehen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: den alten Basar, das Türkische Haus und die historischen Moscheen. Sie haben Zeit zur freien Verfügung zum Besuch der alten Kunsthandwerksläden, oder um ein traditionelles Mittagessen in einem lokalen Restaurant zu geniessen. Am Nachmittag fahren wir nach Sibenik.

7. Tag  Freitag, 22. Juni

Trogir

Nach dem Frühstück fahren wir der Küste entlang nach Trogir. Geniessen Sie die herrliche Landschaft mit Olivenhainen und Weinreben, vielen kleine Inseln und Buchten sowie langen Kies- und Sandstränden. Der Besuch des charmanten, mittelalterlichen Städtchens Trogir lohnt sich, der vollständig erhaltene Altstadtkern ist reich an kulturhistorischen Schätzen.

8. Tag  Samstag, 23. Juni

Nationalpark Krka

Wir besuchen den Nationalpark Krka, der für seine paradiesische Flusslandschaft bekannt ist. Auf dem Gebiet des Parks schlängelt sich die Krka mal durch Schluchten, mal entlang sanfter, begrünter Hänge. An den Ufern findet man zahlreiche Festungsruinen und auf den grossflächigen Seen eine einsame Klosterinsel. Doch das beeindruckendste und schönste am Park ist der Fluss selbst, der im Parkgebiet über sieben grosse Wasserfälle sowie dutzende Anstauungen, Verengungen und Stromschnellen 46 Höhenmeter überwindet. Während einer Bootsfahrt erleben wir den Park vom Wasser aus.

9. Tag  Sonntag, 24. Juni

Sibenik – Opatija

Wir fahren in die alte mediterrane Stadt Zadar. Auf einer Führung erfahren wir viel Interessantes. Die Altstadt ist von Mauern und Türmen auf der Halbinsel umgeben und mit dem neuen, urbanen Teil mit einer Brücke verbunden, die das Symbol der Stadt darstellt. Weiterfahrt der Küste entlang auf der attraktiven «Jadranska Magistrala», durch eine wilde und malerische Karstlandschaft bis nach Rijeka. Gegen Abend erreichen wir das traditionsreiche Seebad Opatija. Unser Erstklasshotel liegt direkt am Meer und verfügt über ein Meerwasser-Hallenbad und -Schwimmbad.

10. Tag  Montag, 25. Juni

Opatija – Brienz

Frühmorgens treten wir die Heimreise an. Schon wenige Kilometer nach Opatija überqueren wir die Grenze zu Slowenien. Weiter via Triest – Venedig – Padua in Richtung Verona. Am Nachmittag fahren wir an Mailand vorbei und gelangen durchs Tessin zurück ins Berner Oberland.


Wir wohnen während der ganzen Reise in guten oder gehobenen Mittelklassehotels. Das Hotel in Plitvice (2 Nächte) befindet sich im Zentrum des Nationalparks über dem See Kozjak. In Dubrovnik (2 Nächte) wohnen wir auf der malerischen Halbinsel Babin Kuk, ca. 15 Minuten von der Altstadt und ca. 250 Meter vom Strand entfernt. In Sibenik liegt unser Hotel (3 Nächte) im Herzen eines Ferienresorts und nur wenige Schritte vom Meer entfernt. Das Hotel ist im mediterranen Stil eingerichtet, welcher perfekt zu der dalmatinischen Atmosphäre passt.


Pauschalpreis

Fr.

2'195.—

Einzelzimmerzuschlag 

Fr.

490.—

Annullationskosten/SOS-Versicherung

Fr.

86.—

Frühbucherrabatt bis 31.1.

Fr.

40.—

 

Inbegriffene Leistungen

  • Fahrt mit modernem 5-Sterne Flück-Car
  • Unterkunft im Doppelzimmer, HP
  • Eintritte, Besichtigungen und
  • Stadtführungen gemäss Programm

 

Währung

Euro €

Kroatische Kuna (können vor Ort gewechselt werden)


 

Buchungsanfrage